Archive for August of 2013

Wer nicht lieb ist, kommt in' Keller...

August 23, 2013

Nachdem der Rohbau bei unseren Nachbarn in olympiareifer Zeit hochgezogen wurde, sind wir nun endlich an der Reihe. :-)
Der große Baukran wurde versetzt und damit die Voraussetzungen zum Stellen der Schalwände, zum Einfliegen der Betonbombe und zum Transport der KSV-Steine geschaffen. Seitdem läuft es bei uns wie am Schnürchen.

Man kann gar nicht so schnell gucken, wie die Kellerwände geschalt, betoniert, die Innenwände gemauert und die Kellerdecken aufgelegt und gegossen wurden. Ich fasse die Ereignisse aus dieser Woche nun noch einmal im bebilderten Zeitraffer zusammen:

Zunächst wurden die Kellerschalungen erstellt und die Außenwände mit WU-Beton gegossen.

Aussenschalung und Bewehrung inkl. Innenschalung Keller verschalt und gegossen Detailansicht verschalter und gegossener Keller

Danach wurden die Innenwände gemauert und die Schalung für die Decke erstellt.

Grundriss Keller Chrissi im HWR Der Ingenieur bei der Arbeit Gesamtansicht Keller (vom Garten aus)

Als nächstes wurden die Filigrandecken aufgelegt und anschließend der Boden für das Erdgeschoss gegossen.

Bewehrung Kellerdecke Betonanlieferung Kellerdecke giessen Betonbombe im Einsatz

Und fertig ist das Kellergeschoss...
OK, noch nicht ganz - die Wärmedämmung muss noch komplettiert und die Lichtschächte müssen noch angebracht werden. Danach kann dann der Boden wieder angeschüttet werden.

Unser Bausachverständiger war in dieser Woche auch vor Ort und hatte zum ersten Besichtigungstermin nur eine Kleinigkeit zu bemängeln: Die Wärmedämmplatten waren nur punktuell geklebt.
Sie mussten noch einmal abgenommen und anschließend vollflächig mit den Kelleraußenwänden verklebt werden, da wir laut Bodengutachten mit drückendem Wasser rechnen müssen. Ansonsten war er von der Qualität der Bauausführung begeistert - so eine gute Arbeit würde er (leider) eher selten vorfinden.

Die fertig gegossene Kellerdecke

Der erste Untermieter ist auch schon eingetroffen und scheint sich recht wohl zu fühlen. :-)

Glückskäfer


P.S.
Ich habe oben im Artikel übrigens mit Absicht das Wort Betonbombe verwendet, damit die globalen Überwacher der NSA und des BND auch mal einen Blick in unseren schönen Baublog werfen... ;-)