Fliesen im Bad


Die Fliesen im Bad sind im Leistungsumfang des Generalunternehmers enthalten und darüber sind wir auch sehr froh. Noch mehr Eigenleistung würden wir aufgrund unseres bereits sehr ambitionierten Zeitplans auch nicht schaffen.

Der Fliesenleger ist Vollprofi und macht einen exzellenten Job - und das dazu noch in einem unglaublichen Tempo. Unsere Fliesen im Keller sind ja auch sehr ordentlich verlegt, aber wir brauchen dafür geschätzt auch mehr als dreimal so lang. ;-)

In unserem Bad hatten wir folgende Vorstellungen:
  • auf der Seite der Dusche deckenhoch gefliest
  • hinter dem Waschtisch halbhoch gefliest
  • die restlichen Wände mit Latexfarbe gestrichen
  • eine bodentiefe, geflieste XXL-Dusche von 1m x 1,40m (eine Wanne ist bei uns traditionell nur ein Staubfänger)

`Problemfall` bodentiefe Dusche Fliesenleger in Aktion Fertig geflieste Vorbauinstallation mit Fach Prima Ergebnis auch am Waschtisch

Zwei Spezialfälle gab es dabei für den Fliesenleger zu lösen:
  1. Es gab einen Absprachefehler mit der Sanitärfirma. Dadurch lag im Bereich der Dusche noch eine Heizschlange der Bodenheizung. Der Fliesenleger musste nun ganz vorsichtig diesen Bereich wieder freilegen und mit Fließestrich neu gestalten, damit das Wasser zur Ablaufrinne fließen kann.
  2. Damit die Vorwand an der Toilette nicht so wuchtig aussieht (dahinter laufen die Versorgungsrohre für die KWL), sollte hier noch ein Fach eingearbeitet werden.

Beide Anforderungen hat unser Fliesenleger exzellent umgesetzt - wie sollte es bei unseren Handwerkern auch anders sein...? :-)

Comments

No comments yet

Add Comments

Dieser Diskussionspunkt ist geschlossen. Es können keine Kommentare vergeben werden.